Theophanu-Gedenken 2020

Mosaik der Kaiserin von Pelageya Angelopoulou

Am 15. Juni, ihrem Todestag, wird der großen Frau jedes Jahr besonders gedacht.

Auch in diesem Jahr wird es eine ökumenische Gedenkfeier zum Todestag der Kaiserin Theophanu geben. Infolge der Baumaßnahmen am Westwerk von St. Pantaleon ist der Sarkophag der Kaiserin, an dem üblicherweise das orthodoxe Totengedenken stattfindet, derzeit nicht zugänglich. Daher werden wir dieses Mal Gäste der griechisch-orthodoxen Gemeinde in Köln sein.

Montag, 15. Juni 2020, 18.00 – 19.30 Uhr

Ort: Kimisis – Griechisch-orthodoxe Kirchengemeinde Köln (Alt St. Heribert)

Urbanstraße 1

50679 Köln

Mnemosynon für Kaiserin Theophanu († 15. Juni 991) - Totengedenken unter Teilnahme der römisch-katholischen Kirchengemeinde St. Pantaleon und der armenischen Kirchengemeinde Köln.

Alle an der Ökumene interessierten Kirchengemeinden sowie Freunde, Verwandte und Theophanu-Interessierte sind hierzu herzlich eingeladen.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Eine Anmeldung per SMS ist daher UNBEDINGT erforderlich unter: 0162 / 1626351. Ihre Anmeldung wird dann bestätigt.

Bitte beachten Sie, dass in der Kirche eine Maskenpflicht besteht.

Aufgrund der Corona-Maßnahmen müssen alle gewohnten weiteren Veranstaltungen des Theophanugedenkens in diesem Jahr leider ausfallen.

===================================================================================

Download Flyer - Theophanu-Gedenken 2020

 

| Flyer - Theophanu-Gedenken 2020 (PDF, 199 KB)